Energetisches Zeichnen

Zur Bearbeitung Deiner Themen und Anliegen

  • in Einzel- und Gruppensetting
  • in Workshops
  • in Präsenz oder Online nach Terminvereinbarung.

Begleitend zur Therapie im Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung und Entfaltung hin zu Deiner Schöpferkraft. Intuitiv aus Deinem Unterbewusstsein frei oder mithilfe der Neurographik oder Neuroart.

Energetisches Zeichnen, insbesondere *Neugraphisches Zeichnen (nach Prof. Dr. Pavel Piscarev) ist eine große Bereicherung in meiner Praxis für kreative Therapie.

Es lässt sich mit systemischer Arbeit,
innerer Kindarbeit,
systemischer Arbeit,
Hypnotherpie,
Körperarbeit und kreativer Therapie wunderbar verbinden.

Es ist eine Transformationsmethode,
Achtsamkeitsmethode,
Coachingmethode,
die alle Ebenen des Menschen anspricht.

Mithilfe ihrer Anwendung können auch hilfreiche Erkenntnisse im Bereich der Psychosomatik gewonnen werden, die zur Linderung einzelner Symptome beitragen können (v.a. stressbedingte Symptome).

Ich setze energetisches Zeichnen regelmäßig mit sehr gutem Erfolg ein – Es ist so einfach, auch ohne Vorkenntnisse zu praktizieren – jede/r kann Linien, Kreise und andere Formen zeichnen, die Erkenntnisse sind eindrücklich und zielführend. 

Im therapeutischen Bereich begleite ich in Kombination mit meinen weiteren Methoden achtsam und professionell, eben weil energetisches Zeichnen das Unterbewusstsein berührt und sehr wirkungsvoll Themen berührt, die auch tiefer liegen können.

Ich arbeite prozessorientiert und ressourcenorientiert, stärkend.

Beim energetischen Zeichnen kommt es nicht auf Perfektion an, sondern auf den inneren Prozess und die Bereitschaft, ein Thema zu bearbeiten. Meinen Intention ist es, Menschen Raum zu geben in Eigenverantwortung für ihr Leben und ihre Gesundheit zu übernehmen, sie in der Stärkung ihrer Selbstheilungskräfte zu begleiten.

Du übst während des Zeichnens, Deine Gedanken fließen zu lassen, nimmst Deinen Körper, Deinen Atem wahr, möglicherweise steigen Bilder aus Deinem Unterbewusstsein auf.

Es geschieht Veränderung in einem Körper-Seele-Geist-System und es entwickelt sich eine, für Dich positive Zeichnung, die Dir ein wertvoller Anker während der Integration Deiner hilfreichen Impulse im Alltag sein kann.

Meinen eigenen Zugang zum energetischen Zeichnen schaffte mir die Neurographik. Sie faszinierte mich so stark, dass ich die Ausbildung zur NeurographikSpezialistin abschloss, jetzt in allen Algorithmen vertraut bin und mit vielen, vielen Zeichnungen geübt bin.

Es macht einfach unwahrscheinlich viel Spaß, zu zeichnen, zu kreieren und zu gestalten – sowohl künstlerisch und auch im Leben, dabei immer geübter zu werden und gleichzeitig innerlich zu wachsen und das eigenen Potential zu entfalten, bis ins hohe Alter, so wünsche ich mir das.

Das Leben hält täglich Neues für Dich bereit und auch das macht es so lebenswert.

Ein praktisches Beispiel

Häufig bieten sich in Einzelsitzungen kleine Zeichnungen (DIN A5) zur Inneren Kindarbeit an. Dabei wird die Beziehung vom Inneren Kindanteil zu dem Inneren Erwachsenenanteil deutlich und was es zur Annäherung und Grenzsetzung braucht. Ein interessantes Bewusstwerden.

Rollenverschiebungen werden erkannt und bearbeitet, um die natürlich, gesunde Rolle von Mutter-Kind wieder herzustellen. Die Klient/in zeichnet jeden Anteil auf das Blatt und fährt wiederholt mit dem Stift die gezeichneten Kreise nach. Manchmal braucht es noch eine Entladung oder eine praktische Übung aus der Körperarbeit, um zu regulieren. Die Qualitäten der Anteile werden körperlich fühlbar, die Erkenntnisse nachhaltig und können gemeinsam mit dem Bild und dem dazugehörigen Gefühl verankert im Alltag integriert werden.

Neurographieren, Abrunden und Colorieren, in Verbindung mit Atmen, lässt Gefühlsregulation in Gedanken, Emotionen und Bildern erlebbar werden.

Mit dem Zeichnen der Feldlinien und der Bildbetrachtung entsteht eine neue Sichtweise auf das anfängliche Problem aus einer neuen entspannteren Perspektive.

Da die Zeichnung flexibel gestaltet, neue heilsame Impulse zulässt, können unterstützende Elemente eingezeichnet werden und die Größe der Kreise verändert werden, sodass es sich für die Klientin gut anfühlt.

Dieser Prozess schließt mit der Reflektion und mit persönlichen, aus dem inneren Erleben kreierten heilsamen Satz ab. Er wird Anker und Begleiter für die nächsten Wochen sein.

Mich fasziniert, wie motiviert, aktiv und schöpferisch die Klient/innen ihre Erkenntnisse gewinnen und transformieren, indem ich anregende, weiterführende Impulse zur Verfügung stelle und einen heilsamen Raum zur Verfügung stelle. Selbstregulation, Selbsthilfe, Selbstwirksamkeit, Transformation bleiben nicht nur Worthülsen, sondern werden körperlich und emotional erlebt.

© 2020, Gertraud Fischer. Impressum. Datenschutz. Kontakt.