Therapie

Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Ich arbeite in meiner Praxis nach modernen, effektiven, lösungsorientierten Methoden, um gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Weg zu finden

  • heraus aus dem Gefühl der Abhängigkeit, der Hilflosigkeit und Ohnmacht, zurück in Ihre schöpferische Kraft
  • hin zu einer freien, aktiven Lebensgestaltung
  • um Ihr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl zu stärken
  • damit Sie sich Ihrer Stärken bewusst werden
  • damit Sie Wege entdecken, das Leben zu genießen, wertzuschätzen
  • damit Sie sich in Ihrem Körper und in Ihrem Leben wohl und zuhause fühlen
  • damit Sie eine wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen eingehen können
  • damit es Ihnen gelingen kann, Ihre Gefühle zu regulieren
  • damit Sie als hochsensible Person kraftvoll im Leben stehen können und sich die Bedingungen schaffen, mit denen Sie sich geborgen und gestärkt fühlen.

Mit meiner ausgeprägten Empathie werde ich Sie unterstützen, damit Sie Ihre Anliegen zielführend bearbeiten können.

"Kreative Therapie", was ist das?

Kreative Therapie ist eine Sammelbezeichnung für Tanz-, Poesie-, Kunst- und Musiktherapie. Sie wird vor allem aus folgenden Gründen eingesetzt:

  • Neben der Gesprächstherapie unterstützen Verfahren aus der kreativen Therapie dort, wo keine Wort gefunden werden oder der Verstand der Lösung im Wege steht.
  • Manche Menschen sind nur oder vorwiegend über kreativ-therapeutische Zugänge zu erreichen: Menschen im Koma, mit Demenz, autistischen Erkrankungen u.ä.
  • Kreativ-therapeutische Ansätze können Zugangs- und Lösungswege eröffnen und helfen, traumatisches Material achtsam zu verarbeiten.
  • Kreativer Ausdruck fördert das Selbstbewusstsein und das Gefühl der Selbstwirksamkeit.

Jeder Mensch hat seinen individuellen Zugang zu seinen Heilungskompetenzen. Diesen zu finden und zu nutzen, dabei unterstütze ich Sie gerne.

Kreative Therapie ist eine Sammelbezeichnung für Tanz-, Poesie-, Kunst- und Musiktherapie. Sie wird vor allem aus folgenden Gründen eingesetzt:

  • Neben der Gesprächstherapie unterstützen Verfahren aus der kreativen Therapie dort, wo keine Wort gefunden werden oder der Verstand der Lösung im Wege steht.
  • Manche Menschen sind nur oder vorwiegend über kreativ-therapeutische Zugänge zu erreichen: Menschen im Koma, mit Demenz, autistischen Erkrankungen u.ä.
  • Bei Traumatischen Erfahrungen können kreativtherapeutische Ansätze Zugangs- und Lösungswege eröffnen und helfen, traumatisches Material zu verarbeiten.
  • Kreativer Ausdruck fördert das Selbstbewusst sein und das Gefühl der Selbstwirksamkeit.

Jeder Mensch hat seinen individuellen Zugang zu seinen Heilungskompetenzen. Diesen zu finden und zu nutzen, dabei unterstütze ich Sie gerne.

Kreative Therapie, oft auf künstlerische Therapie genannt, wird in Kliniken und privaten Praxen, sowie in zahlreichen sozialen, pädagogischen Einrichtungen und Gesundheitsbereichen praktiziert,
als Hauptverfahren, als Ergänzungsverfahren oder integriert, in verbale therapeutische Verfahren.
Sehr gute Erfahrungen mache ich in der Weiterbegleitung und Stabilisierung von Klienten, die nach Ihrem Klinikaufenthalt kreative Therapien kennengelernt haben (häufig Kreistanz, Körperarbeit oder therapeutisches Malen).

Tanz- und Ausdruckstherapie

Tanz- und Ausdruckstherapie ist dem Bereich der kreativen, körper- und bewegungsorientierten Therapie zuzuordnen. Sie hat sich u. a. in der Prävention, der Traumaarbeit, bei Angststörungen, psychosomatischen Erkrankungen, Essstörungen und in der Suchttherapie bewährt.

In meiner Praxis steht Ihnen die Möglichkeit offen, mit Farben, Tanz und Bewegung, Körperarbeit, Musik, Stimme, mit plastischen Materialien und auch im Gespräch, ihren Gefühlen und Ihrer momentanen Befindlichkeit Ausdruck zu verleihen.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse im künstlerischen Ausdruck nötig.

Hypnosetherapie

Die Kraft und Entwicklungsmöglichkeiten aus dem Unterbewusstsein nutzbar machen.

Auch in der Hypnose arbeite ich individuell – bedürfnisorientiert, vorwiegend mit hypnosystemischen Ansatz. Ein Großteil unserer schützenden und förderlichen Kompetenzen und Handlungsmöglichkeiten ebenso unserer hinderlichen Verhaltens- und Beziehungsmuster ist in unserem Unterbewusstsein gespeichert. Achtsam begleite ich Sie, um mit Ihren Ressourcen und Selbstheilungskräften in Kontakt zu kommen und diese für Ihre Lebensgestaltung nutzbar zu machen.

Der Kontakt mit Ihren unterbewussten Anteilen kann über intuitiven Tanz oder Malen geschehen, im Gespräch, innerer Kindarbeit, beim systemischen Aufstellen mit Figuren oder in der Imagination in einer speziellen Hypnosesitzung, z. B. bei Raucherentwöhnung oder dem hypnostischen Magenband. Ich leite  Sie achtsam an,  in Ihr Unterbewusstsein einzutauchen, damit Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktiv nutzen können.

Hypnosetherapie wende ich an speziell auch bei

  • Gewichtsreduktion
  • Raucherentwöhnung
  • Burnout
  • Stressbewältigung – Entspannung
  • Ängsten
  • psychosomatischen Beschwerden
  • zur Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • zur Entscheidungsfindung
  • bei Abhängigkeiten

Mein therapeutischer Handwerkskoffer aus dem ich schöpfe, umfasst weitere Methoden, damit ich Sie individuell und effektiv unterstützen kann:

  • spirituelle Energiearbeit
  • systemische Arbeit
  • Verfahren aus der Verhaltentherapie
  • Gesprächstherapie
  • Traumaarbeit
  • Aura-Soma-Beratung
  • Ernährungscoaching
  • heilendes Malen
  • Innere Kindarbeit
  • Körperarbeit
  • kreativer Tanz
  • Meditation (bewegt und in der Stille)
  • Meditativer Tanz

Ich freue mich, Sie achtsam, wertschätzend und empathisch ein Stück Ihres Weges begleiten zu dürfen.

Terminabsprache bitte per Telefon (09256 1786) oder E-Mail (gertraudfischer@gmx.de)

© 2020, Gertraud Fischer. Impressum. Datenschutz. Kontakt.